Motel One Berlin-Spittelmarkt

Zimmer auswählen

Zimmer 1

Adresse und Kontakt

Motel One Berlin-Spittelmarkt

Leipziger Straße 50

10117 Berlin

sehr gut

"Bis auf die Größe der Zimmer war alles in Ordnung"

Lage und Umgebung

Alles auf einen Blick

Im ältesten Viertel Berlins übernachten

Da staunste, wa? Unser Hotel in Berlin Mitte sticht schon von außen optisch hervor. Inmitten der für Berlin typischen, schlichten Plattenbauten steht an der Leipziger Straße das charmante Backsteingebäude, das das Motel One Berlin-Spittelmarkt beheimatet. Damit liegt es direkt im ehemaligen Berliner Zeitungsviertel, das Ende des 19. Jahrhunderts im Zuge der Industrialisierung der Druckbranche entstand und wo sich früher über 500 Druckereien und Verlagshäuser befanden. Das Kerngebiet wurde im Norden durch die Leipziger Straße, im Westen von der Wilhelmstraße begrenzt. Im Osten erstreckte sich der Bezirk bis zur Axel-Springer- und Lindenstraße, im Süden bis zum Mehringplatz. Ursprung und Herzstück des historischen Zeitungsviertels war der Sitz des Berliner Tageblattes, das Mossehaus. Noch heute befindet es sich an der Schützen- /Ecke Jerusalemer Straße, in direkter Nähe des Hotels. Das Gebäude ist heute denkmalgeschützt und unter anderem Sitz des Zentrums für Literatur- und Kulturforschung Berlin. Durch die großflächige Zerstörung im zweiten Weltkrieg und den Mauerbau jedoch, verlor das Viertel über die Jahre seine ursprüngliche Bedeutung. Im Interior unseres Hotels am Spittelmarkt jedoch lebt dieser Charakter fort. Hier dreht sich alles um rund um Presse und Journalismus, Kultur und Literatur, analoge und digitale Medien. 
Schon beim Check-In begrüßt den Gast eine Litfaßsäule - eine Berliner Institution, denn diese „Annoncier-Säulen" wurden 1854 von dem Berliner Drucker Ernst Litfaß erfunden. Eine Originalzeitungsbox bietet dem Gast statt Tageszeitungen gegen Münzeinwurf, kostenlose Ausgaben unseres One Design Magazins. Die Rezeption selbst nimmt sich im Styling bewusst zurück, um der gleich gegenüber liegenden Bar nicht die Show zu stehlen. Große Hängeleuchten über der Theke transportieren die Industrialisierungsakzente, die den äußeren Look des Hauses ins Innere einziehen lassen. Stahlregale, große Schiebetüren, Industrieleuchten und ein freier Blick auf die Decken-Technik, die schwarz lackiert wurde, unterstreichen diesen „Industrial Style" weiter.
Auch die passende Kunst kommt am Spittelmarkt in Berlin Mitte nicht zu kurz: In der Lobby finden sich Werke der Künstlerin Ines Kouidis. Sie verwendet für Ihre Bilder unzählige Papierschnipsel aus Zeitungen und Hochglanzmagazinen und setzt diese zu Portraits zusammen. In unserem Hotel haben Marlene Dietrich, John F. Kennedy sowie Dawid Bowie einen Ehrenplatz bekommen - denn alle hatten in ihrem Leben eine besondere Verbindung zu Berlin. Als Reproduktionen schmücken sie auch die Wände der Zimmer. 

Der Egg Chair darf als Designklassiker und unser Aushänge-„Sitz" natürlich auch nicht fehlen. Arne Jacobsens Sessel ist die perfekte Kombi aus Moderne und Gemütlichkeit und lädt - neben großzügigen Sofas und Sitzlandschaften - in unserer Lounge zum Entspannen ein. Neben einem außergewöhnlichen Design bieten wir Ihnen in unserem günstigen Hotel in Berlin gemütliche Zimmer mit bequemen Boxspringbetten und ein großes Frühstück mit regionalen und Bio-Spezialitäten. Damit Sie nach einer ordentlichen Mütze Schlaf und bestens gestärkt in den Tag starten können. Später Lust auf einen Absacker? Unsere Bar empfängt Sie mit einer großen Gin-Auswahl - und kostenfreies WLAN steht Ihnen 24-Stunden lang ebenso zur Verfügung wie unser hilfsbereites Personal. Reisen Sie mit dem Auto an, können Sie den begrenzten Parkplatz unserer Tiefgarage nutzen. Bei An- und Weiterreise zu Luft und Schiene ist die Anbindung vom Hotel zum Flughafen Tegel und Berlin-Hauptbahnhof mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wie U-Bahn und Bus bequem gesichert. 
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis meets zentrale Lage - auch in Berlin: denn unser günstiges Design Hotel liegt im Bezirk Mitte direkt an der U-Bahnstation Spittelmarkt, zwischen Potsdamer Platz und Alexanderplatz. Es ist damit die ideale Basis, um die Sehenswürdigkeiten im Zentrum der Hauptstadt zu erkunden. In unmittelbarer Nähe finden Sie den wohl schönsten Platz Berlins, den Gendarmenmarkt, in dessen Mitte das Schauspielhaus Berlin steht. Aber auch die Berlinische Galerie und das Jüdische Museum lohnen einen Besuch. Ebenso können Sie den berühmten Checkpoint Charlie in der Friedrichstraße und das Wahrzeichen Berlins, das Brandenburger Tor, vom Hotel aus schnell erreichen. Die Spree und die Museumsinsel sind ebenfalls nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Gegenüber, am östlichen Ufer der Spree, befindet sich gleich eines der ältesten Teile Berlins, das Nikolaiviertel. Keine Angst, wenn Ihnen beim Sightseeing der Magen knurrt, haben Sie die Qual der Wahl: Restaurants gibt es in der City, und vor allem Mitte, wie Sand am Meer. Berlins Szeneviertel Kreuzberg bietet für jeden Geschmack etwas. Gut, dass es nur ein paar Gehminuten von unserem Hotel aus entfernt ist. Denn wie heißt es schon im Text des deutschen Schlagers so richtig: „Kreuzberger Nächte sind lang!" Ob Nachtschwärmer oder früher Vogel - Berlin kümmert sich ums Entertainment, wir kümmern uns um die perfekte Unterkunft. Wir freuen uns auf Sie!


Weiterlesen

Entdecken Sie weitere Motel One in Berlin