Hotels Warschau

Motel One Warschau

Zimmer 1

Ihr Hotel in Warschau

zur Hotelseite

Like the price · love the design

Jetzt online buchen und viele Vorteile genießen

  • Weiterempfehlung
    (490.433 Bewertungen)

  • Jetzt online buchen und viele Vorteile genießen

    Garantiert immer der beste Preis

  • Jetzt online buchen und viele Vorteile genießen

    Nur hier: Letzte verfügbare Zimmer

  • Jetzt online buchen und viele Vorteile genießen

    Buchen ohne Kreditkarte*

  • Jetzt online buchen und viele Vorteile genießen

    Kostenlos stornieren bis 18 Uhr*

*Gilt nicht für Messe- und Eventzeiträume

Warschau

Eine Stadt zwischen Tradition und Moderne

Wie, Sie kennen Warschau noch nicht?! Dann wird’s aber höchste Zeit: Für Städtereisen oder einen Kurzurlaub gilt die Stadt längst als absoluter Geheimtipp. Aber auch wenn Sie auf Geschäftsreise unterwegs sind sollten Sie sich nicht die Gelegenheit entgehen lassen, um sich von der polnischen Hauptstadt und ihrer Gastfreundschaft begeistern zu lassen. Nicht umsonst galt die an der Weichsel gelegene Perle lange als eine der schönsten Städte Europas. Bis heute hat sich die weitläufigste und bevölkerungsreichste Stadt Polens ihren ganz eigenen Charme bewahrt. Prachtbauten, Paläste und Parks zeugen vom Reichtum der einstigen Residenzstadt der polnischen Könige. 

Eine junge Design- und Kunstszene, ein vielseitiges Nachtleben mit alternativen Clubs, kreative Restaurants, Craft-Bier-Brauereien und Strandbars am Flussufer sorgen heute dazu für die perfekte Mischung aus Alt und Neu. Das Reiseziel steht - für die passende Unterkunft sorgen wir. In der polnischen Metropole dürfen Sie sich als Gast in unserem Hotel auf das perfekte Preis-Leistungs-Verhältnis freuen: günstige Zimmer mit gemütlichen Boxspringbetten, ein außergewöhnliches Design und kostenloser WLAN-Internetzugang inklusive. Dazu ein gesundes Bio-Frühstück, eine reich-bestückte Bar mit großer Gin-Auswahl und freundliches Personal - und das Ganze natürlich in zentraler Lage. Warschau wartet - worauf warten Sie?


Weiterlesen
Günstiges Hotel Warschau

Ihr günstiges Design Hotel in Warschau – Motel One

Warschau ist bereits seit 1596 die Hauptstadt Polens und hat als solche einige turbulente Zeiten und Umwälzungen erlebt. Die reiche Geschichte der Stadt wird schon in ihrer facettenreichen Architektur deutlich. Von gotischen Kirchen über klassizistische Paläste bis hin zu Häuserblocks aus der Sowjetzeit und modernen Wolkenkratzern - "Warszawa" ist eine vielseitige Metropole, die Tradition und Moderne geschickt kombiniert und sich daraus ihren ganz eigenen Charakter gestrickt hat.

Nur einen kurzen Spaziergang von unserem Hotel entfernt steht das Wahrzeichen der Stadt. Mit seinen 237 Metern ist es nicht zu übersehen: Der Kultur- und Wissenschaftspalast, oder - Pałac Kultury i Nauki, kurz PKiN - empfängt Reisende bereits direkt am Hauptbahnhof im Stadtzentrum. Das Gebäude aus den 1950ern wurde auf Anweisung der sowjetischen Führung gebaut. Zu seiner Entstehungszeit war es das zweitgrößte Gebäude Europas. Heute beherbergt es unter anderem einige Kinos, Theater und ein Schwimmbad. Im 30. Stockwerk befinden sich außerdem eine Aussichtsplattform und ein Panorama-Restaurant. Von hier aus erreichen Sie auch das Museum des Warschauer Aufstandes und das National Museum, ganz einfach zu Fuß oder bequem per Tram. Generell ist die Stadt Warschau gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erkunden. Ein ausgedehntes Netz aus U-Bahn-, Bus- und Tramlinien verbindet die City in allen Richtungen miteinander. 

Unbedingt besuchen sollten Sie die Warschauer Altstadt. Nach ihrer Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wurde sie detailgetreu rekonstruiert. Heute zählt sie zum UNESCO-Weltkulturerbe. In ihrem Zentrum liegt der Marktplatz mit vielen Restaurants und Cafés, in denen Sie sich mit typisch polnischen Spezialitäten stärken können wie Barczcz, einer Rote-Bete-Suppe, oder gefüllten Piroggen-Teigtaschen. Und wer möchte, darf sich selbstverständlich auch am Nationalgetränk Wodka versuchen: Na zdrowie!


Weiterlesen

Alter Glanz und neue Welten

Hier steht auch die Statue der Syrenka, der Seejungfrau, die als Symbolgestalt der Stadt auch im Warschauer Wappen wieder zu finden ist und um die sich viele Legenden ranken. Angeblich soll sie zum Dank für die Rettung durch einen Fischer die Bewohner der Siedlung beschützt haben, die später die Hauptstadt werden sollte.

In diesem Viertel liegt außerdem die Johanneskathedrale, die älteste Kirche der Stadt, und das Warschauer Königsschloss, bis zum 18. Jahrhundert Sitz der polnischen Könige. Vom südlichen Ende des Schlossplatzes aus können Sie den Königsweg entlang schlendern, eine der längsten Repräsentationsstraßen der Welt. Diese führt vom Königsschloss in südlicher Richtung zu den royalen Sommerresidenzen, unter anderem den 10 Kilometer entfernten Wilanów-Palast An dem Prachtboulevard reiht sich ein Baudenkmal an das nächste: von der St.-Anna-Kirche über den Präsidentenpalast bis zur Warschauer Universität. Spazieren Sie weiter, landen Sie ganz automatisch auf der Nowy Świat, der berühmten Flaniermeile Warschaus. Die „Neue Welt"-Straße lädt mit ihren vielen Geschäften, Cafés & Co. zum Shoppen nach Lust und Laune ein.

Im Norden grenzt direkt an die Altstadt die Neustadt, die Ende des 14. Jahrhunderts entstand. Über die Barbakane, einem Tor in der alten Stadtmauer rund um das historische Zentrum, erreichen Sie die sogenannte Nowe Miasto, die ebenso mit einigen sehenswerten Kirchen sowie dem Raczynski-Palast aus dem 18.Jahrhundert aufwartet. Durchzogen wird das Viertel von der Ulica Freta, einer verkehrsberuhigten Straße, in deren Restaurants sich das Treiben der Einwohner gut beobachten lässt. Oder Sie gönnen sich im Park Traugutta eine Verschnaufpause vom Sightseeing im Grünen.


Weiterlesen

Cool, cooler, Praga!

Am östlichen Weichsel-Ufer, direkt gegenüber der Altstadt, liegt das Szeneviertel Praga. Mit der Straßenbahn erreichen sie es bequem über die Śląsko-Dąbrowski Brücke. Seit 1791 ist die vormals eigene Stadt Teil der Hauptstadt. Die Gegend hier ist deutlich weniger westlich geprägt und ursprünglicher, da das frühere Arbeiterviertel im Zweiten Weltkrieg deutlich weniger beschädigt wurde. Nicht umsonst wurden vor seiner atmosphärischen Kulisse schon Hollywoodfilme wie „Der Pianist" gedreht. Heute toben Warschauer Künstler und Kreative sich hier aus, bunte Streetart ziert Altbauten, an denen der Zahn der Zeit nagt, moderne Galerien und Bars laden zum Besuch. Kleine gemütliche Restaurants servieren deftige polnische Küche - oder Veganes - und außergewöhnliche Museen widmen sich der Wodka-Herstellung oder Neon-Werbezeichen. Nicht zu vergessen: In Praga liegen zudem der Warschauer Zoo mit der Żabiński-Villa und der Weichselstrand, der als einer der schönsten Stadtstrände Europas gilt. Wer also die etwas andere Seite von Warschau erleben möchte, sollte sich daher die kurze Reise ans andere Ufer nicht entgehen lassen.

Chopin - Klassiker im neuen Glanz

Ob er sich jemals am Warschauer Strand sonnte ist fraglich, sicher aber ist: Frédéric Chopin ist einer der berühmtesten Söhne der Stadt. 1810 wurde er im damaligen Herzogtum Warschau in Żelazowa Wola geboren und verbrachte auf einem Anwesen in der Nähe der heutigen Universität die ersten 20 Jahre seines Lebens bevor er nach Paris zog. Hier erhielt er seine musikalische Ausbildung, komponierte erste Stücke und war als Klavierwunderkind die Attraktion in den Palais der angesehensten Fürstenfamilien. Auch heute ist der große Komponist noch allgegenwärtig. Allein mit dem Chopin-Flughafen hat ihm die Stadt ein Denkmal gesetzt. Aber auch das Chopin-Museum direkt gegenüber unseres günstigen Hotels oder das Chopin-Denkmal im Łazienki-Park erinnern an ihn. In den Sommermonaten liegt hier wortwörtlich Musik in der Luft, wenn Chopin-Konzerte mit seinen Stücken gegeben werden. Kein Zweifel: Die Warschauer lieben Chopin und Chopin liebte Warschau. So sehr, dass auf eigenen Wunsch sein Herz nach seinem Tod in die Heimat zurückkehren sollte. Heute ruht es in der Heiligkreuzkirche am Königsweg. Das große Musiktalent hat auch das Design unseres Hotels inspiriert. Im Interior der Lounge und Zimmer gibt die klassische Musik die Styling-Note an. Wenn Sie also eine besondere Unterkunft zum günstigen Preis in Top-Lage suchen, sind Sie bei unserem Motel One richtig. Vielleicht verlieren ja auch Sie Ihr Herz bald schon an Warschau? 


Weiterlesen