Motel One Ulm

Zur Buchung

zur Buchung

Ihr Hotel in Ulm

Ulm

Die Heimat der Genies

„In Ulm und um Ulm und um Ulm herum“ – für diesen Zungenbrecher ist die baden-württembergische Mittelalterstadt weltberühmt. Doch das ist natürlich nicht das Einzige: Auch so manchen berühmten Kopf hat sie hervorgebracht – Albert Einstein zum Beispiel. Am 14. März 1879 erblickte der Vater der Relativitätstheorie in Ulm das Licht der Welt.

Selbst zwei der bekanntesten Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus darf sich die süddeutsche Metropole auf die Fahne schreiben. Die Rede ist von den Geschwistern Scholl. Anfang des 20. Jahrhunderts wurden Sophie und Hans Scholl, die Gesichter der Weißen Rose, im Ulmer Umland geboren. Kann das ein Zufall sein? Sicher nicht, da scheint eine Genie-Ader durch die Stadt zu fließen. Nicht umsonst nennt sie sich stolz die Heimat der Genies.


Weiterlesen

Bereit für ein historisches Juwel?
Ulm hat seinen Besuchern einiges zu erzählen. Gerade in der Altstadt haftet an allen Ecken und Winkeln ein Hauch Geschichte.
Fangen wir bei den Ulmer Grabenhäusle an. In Reih und Glied haben es sich die urigen Häuschen aus dem 17. Jahrhundert bequem gemacht – und zwar direkt auf der historischen Stadtmauer. Ursprünglich dienten sie als Soldatenunterkünfte. Aus gutem Grund: Denn nirgendwo sonst hatte man den Stadtgraben, ein beliebtes Kriegsziel, besser im Blick. So ließ sich der Feind schneller in die Flucht schlagen.
Weiter geht es zu einem alten Bekannten. Mitten auf dem Gelände des historischen Zeughauses treffen Sie Albert Einstein. Frech wie eh und je mit herausgestreckter Zunge begrüßt Sie der berühmte Physiker vom Einsteinbrunnen herab. Die verschmitzte Grimasse ist aber nicht das einzige Markenzeichen von Jürgen Goertzes Kreation. Denn wussten Sie, dass das Brunnenwasser hier aus einer Atomrakete fließt? Das würde dem Forscher bestimmt gefallen.

Und dann geht es hoch hinaus. Schon von Weitem lockt das Ulmer Münster, der höchste Kirchturm der Welt, zu sich heran. Wie ein frommer Beschützer wacht der 161 Meter hohe Turm über seine Stadt. Sind Sie den 768 Stufen gewachsen? Halten Sie durch. Der steile Aufstieg lohnt sich. Schon unterwegs zur Kirchturmspitze erhaschen Sie durch die vielen gotischen, mit Gargoyls besetzen Fenster einen Blick auf die Ulmer Altstadt. Und das Beste: Bei gutem Wetter geben sich in der Ferne sogar die Alpen zu erkennen.
Sobald Sie wieder festen Boden unter den Füßen spüren, machen Sie sich auf den Weg zum Fischerviertel. Neben dem Münster ist das alte Handwerksviertel Ulms ganzer Stolz. Zurecht, die verwinkelten Gassen, schmalen Fachwerkhäuser und idyllischen Steinbrücken sind das perfekte Postkartenmotiv. Und halten Sie unbedingt Ausschau nach einem „Ausreißer“. Mit charmanter Selbstverständlichkeit tanzt das Schiefe Haus aus der Häuserreihe.
Noch so eine schiefe Schönheit erwartet Sie an der Ulmer Stadtmauer. Um schwindelerregende zehn Grad neigt sich der Berblinger Turm zur Seite – aber nicht rein zufällig. Von Anfang an war das 20 Meter hohe Podest so gedacht. Die Idee: Der sogenannte Schneider von Ulm startete hier einen Flugversuch. Geklappt hat es mit dem Fliegen zwar leider nicht, dafür hat er Ulm mit dem Berblinger Turm aber ein einzigartiges Denkmal geschenkt.

 


Weiterlesen

Motel One Ulm – ein Tête-à-Tête mit dem Ulmer Münster buchen

Was ist typisch Ulm? Das Münster, das Stadthaus oder die Universität auf dem Oberen Eselsberg? Warum gehen Sie der Sache nicht selbst auf den Grund? Buchen Sie ein gemütliches Zimmer im Motel One Ulm und starten Sie Ihre Entdeckungsjagd von Ihrem günstigen Designhotel aus.
Bei unserem vielseitigen Frühstück tanken Sie Energie für einen erlebnisreichen Tag in Ulm. Bei der zweiten Tasse Kaffee buchen Sie dann ganz entspannt Online-Tickets für die größten Ulmer Sehenswürdigkei-ten und gehen nochmal in Ruhe Ihre Erkundungsroute durch. Da kommt unser kostenloses WLAN doch gerade recht.
Jetzt kann es losgehen. Stürzen Sie sich in das bunte Getümmel auf dem Münsterplatz. Direkt vor Ihrem Hotel laden lauschige Cafés, trendige Burger-Restaurants und stilvolle Boutiquen zum Schlemmen, Verweilen und Bummeln ein.
Und je näher Sie dem Ulmer Münster kommen, desto langsamer dreht sich die Uhr. Es scheint fast, als wäre in den schmalen pittoresken Gas-sen die Zeit stehen geblieben. Mit Efeu bewachsene Fachwerkhäuser, traditionelle Handwerksläden und mediterran angehauchte Brunnen wirken wie aus einer anderen Epoche entliehen. 
Mit vollem Kameraspeicher, aber leerem Bauch kehren Sie zu Ihrem Designhotel zurück. Trifft sich gut, dass es sich mitten im kulinarischen Zentrum von Ulm befindet. Ob eine Portion Ulmer Gulden, einen vegetarischen Burger mit Pommes oder eine typisch italienische Pizza – was darf es heute sein?

 

Designhotel buchen und Großstadtluft schnuppern

Sie kennen Ulm als die kleine Großstadt an der Donau. Im Motel One Ulm aber fühlen Sie sich plötzlich wie in einer Millionenmetropole. Das avantgardistische Design des Hotels erinnert an New York, Singapur und Tokio – vom Zimmer über das Frühstücksbuffet bis hin zur Lobby.
Allein bei den Farbwelten des Hotels kommen Großstadtgefühle auf. Die dunklen Töne sorgen für eine elegante Note. Nur hin und wieder werden sie von kräftigen Farbakzenten durchbrochen. So bekommen Sie in Ihrem günstigen Designhotel gleich 2-in-1: Innerhalb des Hotels fühlen Sie sich wie in den großen Metropole à la New York City, außerhalb des Hotels genießen Sie die Gemütlichkeit Ulms.   

 


Weiterlesen

Like the price · love the design

  • Exklusive be One Vorteile

    be-one Logo

    Membership

    Jetzt online buchen und viele Vorteile genießen

    Jetzt anmelden
  • Ihre Online Vorteile

    Garantiert immer der beste Preis

    Nur hier: Letzte verfügbare Zimmer

    Stornierung kostenlos bis 18:00 Uhr*

    Buchen ohne Kreditkarte*

    *Gilt nicht für Messe- und Eventzeiträume

  • Weiterempfehlung

    (259.718 Bewertungen)

Eröffnungen

Entdecken Sie unsere neuen Hotels