Leipzig erleben – Fast wie Neusee(n)land

Wer auf der Suche nach Freizeitmöglichkeiten im Grünen ist, der kommt im Neuseenland voll auf seine Kosten. Das ehemalige Braunkohle-Abbaugebiet rund um die Stadt hat sich längst in ein wunderschönes Naherholungsgebiet gewandelt. Wanderungen, Fahrradtouren, Stand-Up-Paddeln, Tauchen oder eine Bootsfahrt – an den Leipziger Seen (derzeit 10 an der Zahl) gibt es viel zu entdecken.

Leipzig erschmecken – Mal was anderes

Kokopelli
Von Reisenden für Reisende: Im Kokopelli gibt’s entspannte Globetrotter-Atmosphäre satt, inklusive Reisevorträgen zum Inspirieren und Reiseführern zum Schmökern.

Handbrotzeit – der Laden
Handbrote – warme Brote gefüllt mit Käse und mehr – sind die Spezialität dieses originellen Cafés.

Moritzbastei
Die Überreste der früheren Stadtbefestigung verwandelten Studentin Angela Merkel und Kommilitonen in den 1970ern zum Studentenclub. Heute bieten die Gewölbe Veranstaltungen, Konzerte & Co. sowie eine Wein- und Cocktail-Bar und ein Café mit Hausmannskost.

 

 

White Monkey – Pizza Lab & Bar
Wo Pizza-Labor drauf steht, sind ungewöhnlich Kreationen wie Thai-Curry Pizza drin. Klassische Margaritas finden sich hier aber genauso. Serviert mit Shakes und Cocktails.

Toni’s Organic Icecream
Alles außer gewöhnlich – sind die Sorten des kleinen Bio-Eisladens. Von Ananas-Petersilie bis Rosa Pfeffer, von vegan bis glutenfrei.

Morrisons Pub
Ein Stück Irland mitten in Leipzig - samt Guinness, Ale und typischen Gerichten von der grünen Insel.


Weiterlesen

Leipzig erlaufen