Lieblingsstücke

Ausgewählte Design-Highlights aus unseren Motel One für Ihr Zuhause

In unseren Motel One sind wir bemüht, die schönsten Stücke internationaler Designer und Künstler zu einem Interior mit Wow-Effekt zusammenzustellen. Vielleicht haben Sie ja bei uns auch schon das ein oder andere Piece entdeckt, in das Sie sich spontan verliebt haben? Wir haben einige unserer Highlights rausgepickt, mit denen Sie Ihrem Zuhause das besondere Etwas verleihen.

Highland Highlights

Auf dem Sofa „Messina“ von Style Matters liegt es sich wie auf den grünen Mooskissen des schottischen Hochlands. Die Rothschild und Bickers Leuchten „Standing Pendant“ und „Spindle Pendant“ sind von Whisky-Dekantern und grauen Sturmwolken inspiriert. Dazu ein „Net“-Beistelltisch von Moroso, der an die Eisenbahnschienen der West Highland Railway Line erinnert, abgerundet von Details in unserem eigenen Tartanstoff. Stimmungsvoller kann man den Afternoon-Tea oder einen Whisky nicht genießen. Cheers!


Motel One Glasgow buchen
Zur Design Story Glasgow

Schlicht aber ergreifend

Manchmal ist weniger doch einfach mehr: Der Samtsessel „Redondo“ von Moroso beispielsweise braucht nicht viel, um ins Rampenlicht gesetzt zu werden. Die Tischleuchte „Aérostat F27“ von Fabbian und die Hängeleuchte „Grand Cru“ von Massifcentral sind gerne seine Begleiterscheinungen.


Motel One München-Parkstadt Schwabing buchen
Zur Design Story Parkstadt-Schwabing

Farbe bekennen

Farbe ins Interior-Spiel bringen ist Trend, nicht nur in unserem Motel One Köln-Neumarkt:
Ob auf ganz natürlichem Weg, beispielsweise mit Blumenampeln von Atelier Haussmann. Mit grazilen Formen wie sie der Sessel „Strike XL“ von arrmet zeigt. Dezent-transparent mit farbigen „Pick-n-Mix“ Glaslampen von Rothschild & Bickers. Oder mit einem kunstvollen Teppich in Vintage-Optik, wie dem „Serapi Queensbury“ von Jan Kath.


Motel One Köln-Neumarkt buchen
Zur Design Story Köln-Neumarkt

Erlesene Ecke

Es war einmal in Frankfurt-Römer... ein nachtblauer „Vuelta 72“ Samtsessel von Wittmann, die Ingo Maurer Leuchte „24 Karat Blau“ und der kleine feine Beistelltisch „Clip Hexagonal“ von Marelli, zu dessen Füßen der „Fool's Paradise“ Teppich von Moooi wild blühte. Dann kamen Sie und fühlten sich gleich wohl - Happy End!


Motel One Frankfurt-Römer buchen
Zur Design-Story Frankfurt-Römer

Ausdrucksstark

Das spanische Familienunternehmen Nanimarquina ist bekannt für seine außergewöhnlichen Kreationen, die die Teppichwelt revolutionieren. Ihr „Hayon x Nani" wirkt wie ein abstraktes Gemälde - das Sie ausnahmsweise mit Füßen treten dürfen, auch in unserem Motel One Barcelona-Ciutadella.


Zu Nanimarquina
Design Story Barcelona-Ciutadella

Zweitkarriere

Designer Alvaro Catalán de Ocón inspirierten traditionelle Korbflecht-Methoden bei dem Bestreben, den Unmengen an globalem Plastikmüll eine nachhaltige Weiterverwertung entgegenzusetzen. So entstand 2011 seine Inititative „PET Lamp", die Plastikflaschen in schönste Hängelampen verwandelt, wie die „Eperara Siapidara" - zu sehen in unserem Motel One Barcelona-Ciutadella.


Zu PET Lamp
Design Story Barcelona-Ciutadella

Lässig, locker, Berlin!

Sorgt in unserem Motel One Berlin-Alexanderplatz für „Dolce Vita"-Atmosphäre: In dem ungewöhnlich geformten „Bohemian" Lounge Chair des italienischen Labels Moroso – seit den 50er Jahren Polstermöbelexperten – kann man stilvoll Leib & Seele baumeln lassen.


Zu Moroso
Design Story Berlin-Alexanderplatz

Blaue Stunde

Wie über einen Seerosen-Teich läuft man in unserem Motel One-Alexanderplatz über den „Lake Floral Blue"-Teppich. Er stammt aus der Fertigung des Familienunternehmens Golran und ist aus einem Wolle-Seide Mix handgeknüpft. Heute sitzt die traditionsbewusste Marke in Mailand, ursprünglich wurde sie aber vom persischen Urgroßvater gegründet - der sein Wissen über Handwerk und Handel mit nach Europa brachte.


Zu Golran
Design Story Berlin-Alexanderplatz