Himmlische Stimmung

...im Motel One Köln-Neumarkt

Die Kölner sind stolz: auf ihr Kölsch, auf ihren Karneval und ganz besonders auf ihren Dom. Zu Recht, das imposante Bauwerk ist schließlich Weltkulturerbe. Eines der größten gotischen Bauten der Welt. Identitätsstiftendes Wahrzeichen. 

Und Nachbar unseres Motel One Köln-Neumarkt. Inspiriert von dem monumentalen Riesen haben wir unser eigenes Dom-Erlebnis erschaffen. Weniger sakral und besinnlich als das Original. Dafür lebendig, bunt und mit einem Augenzwinkern.


Weiterlesen

Gut Ding... und so

Langer Atem war gefragt, um den Dom fertig zu stellen: Ganze 632 Jahre dauerte es, bis er 1880 schließlich vollendet wurde. Nicht ganz so lange haben wir für unser Motel One am Kölner Neumarkt benötigt, das sich in Lichtdesign und Gestaltung an die Attribute des Doms anlehnt. Für uns hat sich auch die Kölner Künstlerin Heike Simmer auf ihre ganz eigenen Weise mit dem Sinnbild auseinandergesetzt. Überdacht von „Alchimia“-Leuchten, die spitzen Kirchturm-Zinnen nachempfunden sind, empfängt Sie eines ihrer überdimensionalen Werke bereits an der Rezeption. 

Versteckte Botschaften - was Heike Simmer über ihre Kunst sagt

Weiterlesen

Alles ist erleuchtet

Ebenfalls nicht zu übersehen in unserer Lounge und Bar: Raumtrenner mit Glasmosaiken, die an kunstvolle Kirchenfenster erinnern. Ihre Kachel-Optik wird in quadratischen Teppichen von Miinu gespiegelt und bunte Glasleuchten von Rothschild und Bickers ergänzen das Farbenspiel, das sich je nach Lichteinfall verändert.
Sessel wie der „Fat“-Armchair von B&B Italia und Sofas von Maxalto und Rolf Benz nehmen sich dagegen dezent zurück: zwischen ruhigen Sandstein, Braun, Blau und Gauschattierungen lässt es sich geradezu himmlisch relaxen. Strahlend-türkiser Ausnahmefarbklecks: unser Egg Chair. Bequem ist er natürlich trotzdem.

 

 


Weiterlesen

Patio-Paradies

Wie Licht und Schatten in einem Kirchenschiff bringt der Wechsel von Hell und Dunkel auch in unser Interior Dynamik. Vor dunklen Wänden und Möbeln bekommen die hellen Töne in Heike Simmers Bildern noch mehr Raum. Sie holen das quirlige Treiben auf der Domplatte ins Innere – übrigens auch in Ihr Zimmer. Sehen Sie mal ganz genau hin: Erkennen Sie Details, wie einen kleinen Hund oder einen Wasserspeier? Sie Adlerauge!
Nicht nur hell und dunkel, bunt und dezent mischen sich in diesem Motel One, auch Materialien wie Glas, Messing und Samt mixen sich hier mit natürlichen Elementen: Blumenampeln und reich bepflanzte Regale lassen den Indoor-Bereich mit den Innenhöfen unseres Motel One verschmelzen. Ein kleiner Garten Eden mitten in der Innenstadt.

Kölle isch komme: Motel One Köln-Neumarkt buchen

Weiterlesen