It’s Gin O’Clock at Motel One!

Wir haben uns für Sie durch den dichten Gin-Dschungel gewühlt.

Fans eines guten Wacholder-Tropfens wissen mittlerweile: In der Motel One Bar sind Sie Gin-richtig!
Nicht umsonst wurde unser exklusives One Gin-Menü 2018 mit dem „Award der Gastfreundschaft“ ausgezeichnet. Auf diesem Erfolg ruhen wir uns aber natürlich nicht aus, sondern haben unsere Gin-Karte neu aufgelegt und erweitert. Neben sorgfältig ausgewählten Klassikern finden Sie jetzt 27 neue Gin-Sorten mit dem Fokus auf Newcomern der Szene und länderspezifischen, regionalen Destillern. 

Bei dieser Auswahl an über 50 Gins ist für jeden Geschmack etwas dabei, egal ob Sie außergewöhnliche Geschmacksrichtungen wie Chili und Süßholz mögen oder es puristischer lieben. Und Liebhaber von Spezialeffekten kommen mit goldigem Gin und einem „magischen“ Gin, der seine Farbe verändert, auf ihre Kosten. Dazu liefert die Gin-Kunde unserer One Gin-Karte spannende Geschichten und Hintergrundinfos über das Traditionsgetränk und seine Hersteller - und gibt Ihnen Einblicke in das kleine Einmaleins des Gins. Cheers!


Weiterlesen

Unser One Gin Menü

Zum Download

One Gin-Highlights

5 unserer neuen Lieblings-Sorten

Erleben Sie Ihr blaues Wunder
THE ILLUSIONIST DRY GIN

Das Besondere des Illusionist Dry Gin, der von Hand in Steingutflaschen abgefüllt wird, ist seine tiefblaue Farbe, die durch die Infusion mit der Blüte der Schmetterlingserbse entsteht. Der natürliche Farbstoff dieser Pflanze reagiert mit Säure, wie z.B. Tonic Water, und wechselt so von Blau zu Rosa.

Schmeckt nach: Muskatblüte, Wacholder, Angelika, Lavendel und Rosmarin - und Nuancen frischer Zitrusfrüchte und Cranberrys. Floral & fruchtig.

Ein Herz aus Gold
GOLDJUNGE GIN

Der Goldjunge Gin stammt aus der traditionsreichen Goldstadt Pforzheim. Hier wird ein Gin kreiert, der neben dem fruchtig-feinen Geschmack seiner 22 Botanicals durch die Zugabe von 22-karätigem Blattgold auch optisch unverkennbar und einzigartig ist. Für wahrhaft „wertvolle“ Genussmomente.

Schmeckt nach: feinen Aromen von Wacholder, Himbeere, Minze und Zitrus. Mild & fruchtig.

Liebeserklärung an Stuttgart
GINSTR – Stuttgart Dry Gin

Das Liebhaberhobby zweier Freunde wurde 2018 zum ”Besten Gin der Welt für Gin Tonic“ gewählt (International Wine and Spirit Competition). Nicht nur das Flaschendesign ist eine Hommage an Stuttgart - STR steht für das Flughafenkürzel und der Fernsehturm ersetzt den Buhstaben „i“ - der Ginstr wird in einer kleinen Familiendestillerie handgemacht, mit Stuttgarter Mineralwasser aus Bad Cannstatt verfeinert und der Wacholder kommt aus heimischer Zucht. Pro Abfüllung gibt es nur 711 Flaschen, die alle handnummeriert sind.

Schmeckt nach: frischer Zitrone, Kardamom, Koriander, Andalimanpfeffer und einem Hauch Rosmarin. Besonders mild. 

Liebe zum exotischen Detail
TONKA GIN

Dem außergewöhnlichen Geschmackserlebnis verfiel der Erfinder Daniel Soumikh auf einer Spanien-Reise. Hier genoss er einen Gin Tonic, über den zur Verfeinerung eine Tonkabohne gerieben wurde. Zurück in Hamburg stellt er nun in einer kleinen Brennerei inmitten von Obstfeldern diesen speziellen Gin in Handarbeit her.

Schmeckt nach: Noten von süßer Vanille, herber Bittermandel und Heublume. Elegant & würzig.

Wilde Schwarzwald-Perle
BOAR BLACKFOREST PREMIUM DRY GIN

Im Schwarzwald wild gewachsene und handverlesene Zutaten machen diese Komposition zu etwas ganz Besonderem. Boar Gin wird mit dem seltenen Schwarzwälder Trüffel destilliert. Dieser entzieht im Herstellungsverfahren dem Gin Bitterstoffe – und macht ihn dadurch wunderbar mild. Er schmeckt nicht nur ausgezeichnet, er ist es auch – unter anderem mit dem International Spirit Award 2018.

Schmeckt nach: Aromen von Wacholder, Lavendel, Thymian und leichten Zitrustönen. Komplexes Spiel von Pfeffer-, Rosmarin und Ingwernoten. Sanft & weich.